Service > Startseite > Bautagebuch 2016-05-01

Bautagebuch 2016-05-01

keller3

Das Farbenspiel in dem Keller unserer neuen Schule wirkt romantisch und in einer gewissen Weise schön.
Der Keller ist extrem feucht. Über Jahre hinweg hat sich die Natur die verlassenen Räume zurückgeholt. Algen wachsen auf Mauern und sogar Farne haben sich angesiedelt. Über Jahrzehnte haben sich die Außenmauern voller Wasser gesogen, weil die Schutzschichten zwischen Mauer und Erdreich komplett fehlen.
Das wird sich aber bald ändern. Das gesamte Gebäude wird längs der Außenmauer aufgegraben, diese wird mit einer Seilsäge durchgeschnitten und in die Schlitze Plasteplatten eingeschoben. Dann kommen von außen noch Dämmplatten und wasserundurchlässige Aufstriche dazu. Die Fachleute sagen, dass dann erst mal kein neues Wasser in das Mauerwerk eindringen kann. Wir werden zwei, drei Jahre kräftig lüften, um dann auch die Kellerräume für unsere Schüler und Lehrer nutzen zu können. Hat schon jemand Ideen?

keller1

keller2

keller3

keller4

zurück