Oberschule > Über uns > Über uns > Unsere neue Schulsozialarbeiterin stellt sich vor...

Unsere neue Schulsozialarbeiterin stellt sich vor...

Schulsozialarbeiterin
Schulsozialarbeiterin Frau Dauterstedt

Seit dem 01.06.2020 gibt es wieder eine Schulsozialarbeiterin für die Oberschule am Evangelischen Schulzentrum.

Mein Name ist Ines Dauterstedt. Ich bin Dipl. Sozialpädagogin/-arbeiterin (FH), verheiratet und Mutter einer erwachsenen Tochter. Ich bringe Berufserfahrungen aus verschiedenen Arbeitsfeldern der sozialen Arbeit mit, wie z.B. Eltern-Kind-Treff, Hilfen zur Erziehung, Frauen- und Kinderschutzhaus, Arbeitsfeld Psychiatrie u.a.

Die Schulsozialarbeit beinhaltet unter anderem sozialpädagogische Beratungsangebote für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern und Erziehungsberechtigte. Diese Beratungsangebote sollen die Kinder und Jugendlichen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung unterstützen bei Themen wie Schulschwierigkeiten, Problemen mit Freunden oder Mitschülern, dem Umgang mit Stress und Konflikten u.a.m. und sind freiwillig, kostenlos und vertraulich.

Für die Eltern biete ich Beratung und Unterstützung bei Erziehungsfragen, bei der Vermittlung passender Unterstützungsangebote oder in Konfliktsituationen an.

Mo. und Di., ab 13:30 – 16:00 Uhr offener Schülertreff zur Hausaufgabenerledigung, zum Spielen von Brettspielen, Treffen mit Freunden, Zeitüberbrücken bis der Bus fährt, Fußball oder Tischtennis spielen u.a.

Mi., 14:00 – 16:00 Uhr  Klang – Entspannungsangebote

Kontaktmöglichkeiten

Büro        Zi. A 2.28 b (1.OG)

Tel.          03501 – 79 04 55

Mobil       0152 – 599 806 28

E-Mail      i.dauterstedt@eva-pirna.de

 

Anwesenheit

Mo. - Fr. 8:00 – 14:00 Uhr im Büro oder unterwegs im Schulhaus

 

Gesprächstermine können gern persönlich vereinbart werden und sind nach Absprache auch außerhalb der angegebenen Zeiten möglich.

zurück