Berufliches Gymnasium > Glauben leben > Lernorte außerhalb der Schule

Exkursionen

Lernorte außerhalb der Schule gehören zu einer Oberstufe, bieten sie doch die Möglichkeit, Wissen und Zusammenhänge greifbar zu machen und tatsächlich zu verorten. Gleichzeitig besteht die Herausforderung, den studienvorbereitenden Charakter sowie den fachlichen Anspruch der Sekundartstufe II in der Vorbereitung und Durchführung zu berücksichtigen und auf diese Weise wirkliche Lernfortschritte zu erzielen.

Im Rahmen des Wissenschaftlichen Praktikums untersuchten die Schüler der Kursstufe im Sommer 2016 die Wasserqualität der Gottleuba, die Stadt Dresden bietet mit einer Vielzahl an Museen viel Anknüpfungspunkte für die Fächer Geschichte/Gemeinschaftskunde und Deutsch.

Regelmäßig werden auch Kooperationen mit der TU Dresden realisiert. So absolvierte die Klasse 13 einen Workshop zur Prüfungsvorbereitung, der von der Professur für die Psychologie des Lehrens und Lernens vorbereitet und durchgeführt wurde.    

Zur Prüfungsvorbereitung an der TU Dresden
Zur Prüfungsvorbereitung an der TU Dresden
WIPRA
Wissenschaftliches Praktikum