Neuaufnahmen

Berufliches Gymnasium für Gesundheit und Sozialwesen
Am Evangelischen Schulzentrum Pirna
Rottwerndorfer Straße 51
01796 Pirna
Tel: 03501 / 79 04 55
Email: schulverein@eva-pirna.de
http://www.eva-pirna.de

Anmeldefristen
Berufliches Gymnasium am Evangelischen Schulzentrum Pirna:

Bis zum Schuljahresstart

Öffnungszeiten Sekretariat:

Bitte informieren Sie sich hier.

Links:
Anmeldung Berufliches Gymnasium

Häufige_Fragen_zum_Beruflichen_Gymnasium.pdf

Aufnahmegebühr: 130,00 Euro

Es gelten die folgenden Aufnhamebedingungen nach §4 der Schulordnung Berufliches Gymnasium Sachsen:

Für Schüler mit dem Realschulabschluss ist sachsenweit festgelegt, dass in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und für unsere Fachrichtung im Fach Biologie  mindestens zweimal die Note „gut“ (2) erreicht sein muss. Außerdem muss der Durchschnitt aller Noten besser als 2,5 sein. Die Aufnahme erfolgt mit den Noten des Halbjahreszeugnisses der Klasse 10, die Zugangsvoraussetzungen müssen allerdings auch noch mit dem Abschlusszeugnis im Sommer eingehalten werden. 

Schüler, die die Notenanforderungen nicht erfüllen, deren Durchschnittsnote aller Fächer jedoch besser als 3,0 ist, können auch dann in Berufliche Gymnasien aufgenommen werden, wenn ihre Eignung in einem fachlich orientierten Eignungsgespräch festgestellt wird. In diesem regelmäßig 20-minütigen Gespräch soll der Schüler grundlegendes Verständnis in den für die gewählte Richtung des Beruflichen Gymnasiums maßgeblichen Fachinhalten nachweisen.

Die Schüler dürfen bei Schuljahresbeginn der Klasse 11 das 18. Lebensjahr, bei Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung das 21. Lebensjahr nicht vollendet haben. Bei Vorliegen besonderer vom Schüler nicht zu vertretender Umstände, insbesondere längerer Krankheit, kann der Schulleiter Ausnahmen zulassen.

 

Bibelprojekttage