Berufliches Gymnasium > Über uns > Über uns und Aktuelles

Aktuelles

Den Realschulabschluss in der Tasche - und was dann? - Informationsmöglichkeiten rund um das Berufliche Gymnasium im neuen Schuljahr

Am Freitag, dem 20.11.2020, bieten wir in der Zeit von 7.30 Uhr bis 12.15 Uhr wieder einen Schnuppervormittag zum Lernen am Beruflichen Gymnasium an. Ihr  erhaltet die Möglichkeit, Unterricht im Fach Gesundheit und Soziales zu erleben, Wissenswertes über das Lernen ab Klasse 11 zu erfahren sowie an einer Schulhausführung teilzunehmen. Wir freuen uns über eure Anmeldung!

Unser Tag der offenen Tür soll dann am Freitag, dem 15.1.2021, im Zeitraum von 16 bis 19 Uhr über die Bühne gehen. Auch hier könnt ihr das Gebäude auf der Rottwerndorfer Straße 51 kennenzulernen, mit den Lehrern der Schule ins Gespräch zu kommen und sich über die Anforderungen ab Klasse 11 zu informieren.

Aktuelle Informationen für die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe,

Für alle aktuellen Fragen rund um die Organisation der anstehenden Prüfungen zum Abitur sowie alle anderen Aspekte, die den weiteren Schuljahresablauf unter den veränderten Bedingungen und der schulfreien Zeit der nächsten Wochen betrffen, wurden bei Lernsax zwei Gruppen eingerichtet, unter denen ihr euch jederzeit informieren könnt:

1.) Informationen zu den Abiturprüfungen für die Klasse 13

2.) Informationen für die Oberstufe (Schwerpunkt Klasse 11 und 12) 

Tagesaktuell findet ihr bei Lernsax auch die Aufgaben eurer Fachlehrer zur Bearbeitung! Nutzt die Zeit zu Hause sinnvoll und zielstrebig und bleibt vor allem gesund und zuversichtlich!

Wie weiter nach der 10. Klasse? - aktuelle Informationen für alle Bewerber für die neue Klasse 11

Einen guten oder sehr guten Realschulabschluss fest im Blick und die allgemeine Hochschulreife als großes Ziel? Ein Berufliches Gymnasium bietet dir diesen Weg - in drei Jahren zum Abitur. Mit unserer Fachrichtung Gesundheit und Sozialwesen bekommst du die Grundlagen für viele soziale und medizinische Berufe an die Hand und trotzdem bleiben alle Studien- und Berufswege offen!


Wir freuen uns trotz der aktuellen Lage und der unterrichtsfreien Zeit auf eure Bewerbungen für die neuen 11. Klassen. Die Bewerbungsunterlagen können gern auch online eingereicht werden an die folgende Adresse: S.Eschrig@eva-pirna.de.  

Herr Eschrig ist per Mail weiterhin auch für alle anderen Belange und Fragen zur Bewerbung für die Oberstufe erreichbar.

Alle Bewerber erhalten bis Anfang April eine Rückmeldung über ihre Annahme an unserem Beruflichen Gymnasium. Inwieweit diese Information mündlich per Telefon oder über die Zusendung einer schriftlichen Zusage mit den entsprechenden Vertragsunterlagen erfolgt, hängt von der aktuellen Entwicklung um die Corona-Krise und den aktuell veränderten Arbeitsprozessen unserer Verwaltungsabteilung zusammen. 

 

Info-Flyer_Berufliches_Gymnasium_EVSZ_Pirna.pdf

 

Wir sind anerkannt!

Nun ist es amtlich – der Bescheid zur Staatlichen Anerkennung hat uns erreicht. Als staatlich anerkanntes Berufliches Gymnasium können wir ab dem Schuljahr 2017/2018  alle schriftlichen und mündlichen Prüfungen zur allgemeinen Hochschulreife selbst abnehmen. Von nun an zählen wie an anderen Beruflichen Gymnasien die Ergebnisse der Grund- und Leistungskurse mit in die Abiturberechnung ein.    

Berufliches Gymnasium - was ist das?

Wer eine allgemein bildende Schule oder eine berufliche Ausbildung mit guten Leistungen absolviert hat, kann am Beruflichen Gymnasium die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) erwerben. Damit steht der Weg zu allen Hochschulen und Universitäten im In- und Ausland offen. Wichtig zu wissen ist, dass man sich mit der Fachrichtung nicht auf bestimmte Studienrichtungen festlegt. Das heißt, auch wer sich für die Fachrichtung »Gesundheit und Sozialwesen« entscheidet, kann später zum Beispiel Betriebswirtschaft oder Physik studieren.

Nach einem erfolgreichen Abschluss der 10. Klasse an eine weiterführende Schule zu wechseln und die Herausforderungen einer gymnasiale Oberstufe anzugehen, ist eine von den Schülern  zumeist  sehr bewusst abgewogene Entscheidung, da sie selbständig und in Abwägung zwischen einer Vielzahl an Ausbildungs- und Qualifizierungsoptionen getroffen wird.

Geprägt sein soll das Lernen ab Klasse 11 durch eine zunehmende Selbständigkeit im Lernen und während der täglichen Vor- und Nachbereitung des Unterrichts. Die Schüler übernehmen Verantwortung im Rahmen unserer Schulgemeinschaft und bringen sich mit Ideen  und Vorschlägen ein.

Die Struktur des Klassenverbandes in der Jahrgangsstufe 11 ermöglicht es, eine Kultur des gemeinsamen Lernens zu entwickeln, die auch in die Kursstufe weitergetragen werden kann. Dazu gehört eine enge Bindung an Klassenlehrer und Tutoren, die den Schülern Halt und Orientierung geben angesichts der schulischen Anforderungen  und der  zu bewältigenden Entwicklungsaufgaben von Jugendlichen. 

mehr

Fächerverbindender Unterricht zum Expressionismus
Fächerverbindender Unterricht zum Expressionismus
Projekt Bildhauerei
Projekt Bildhauerei
Haus A des Evangelischen Schulzentrums
Haus A des Evangelischen Schulzentrums
fvU Freiheit
Fächerverbindender Unterricht zum Thema "Religion und Freiheit"
Die Friedensoase - unser Andachtsraum
Die Friedensoase - unser Andachtsraum
Gottesdienst in der Kirche St. Marien
Gottesdienst in der Kirche St. Marien

Wichtige Termine

Elternabend mit Cem Karakaya

Donnerstag, 08.10.2020  19 Uhr Foyer

Karten im Sekretariat (2 € p.P.)


Elternabend Kl. 6 MFM-Projekt

Montag, 12.10.2020


Erntedank-Gottesdienst

Freitag, 16.10.2020


Anmeldung Oberschule für das SJ 2021/22

hier


Frei bewegliche Ferientage am Evangelischen Schulzentrum

Montag, 14.12.2020

Dienstag, 25.05.2021

Lernsax

Stellenangebote

Folgende Stellen sind an unserer Einrichtung zu besetzen:

Stellenangebot

Mitfinanzierung

Freistaat SachsenGanztagsangebote
am Evangelischen Schulzentrum Pirna

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

 

     Freistaat Sachsen    

Umsetzung von Maßnahmen nach der Richtlinie "Digitale Schulen" an 3 Schulen

Diese Maßnahme wird gefördert aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages und wird mitfinanziert aus Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

 

Gesundes ObstUnsere Grundschule nimmt am EU-Schulprogramm mit finanzieller Unterstützung der europäischen Union teil.

 

 


Sonderförderung "Qualität stärken"

Gutes tun

Papier und Zeitschriften können gern gesammelt und jederzeit in den Container am Parkplatz Nordeingang des Schulzentrums, außerhalb der Einzäunung, eingeworfen werden. (Bitte denken Sie daran, dass keine Pappe oder Karton eingeworfen werden darf.) Der blaue Container ist entsprechend gekennzeichnet und steht direkt vor dem Zaun.  

 

Hier können Sie den aktuellen Spendenstand jederzeit einsehen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!